MK Amok lyrics album cover


Ich sitz' in der Zelleerhellt von künstlischem LichtSo lang schon alleinund kein Kontakt mehr in SichtDurch den Korridor dringt ein flehender SchreiIn mir steigt der Hass Warum lasst ihr mich nicht freiSeit ewiger Zeit bin ich ein toter in HaftErneut verurteilt - Gesetze treten in Kraft22 Stunden nur auf mich gestelltEinsamkeit - ein Gefühl, dass mich quältEs drückt mich zu Boden - keiner richtet mich aufEin Teil von mir stirbt - der Alltag nimmt seinen LaufDas Leben zu kurz - das Elend zu langdie Freiheit zerbricht somit ein tiefer DrangDie Sträflingskleidung, sie ist hart und schwerIch geb' mich geschlagen - denn es geht nichts mehrNun bin ich frei - kann mich nicht orientierenviel zu scheu - kann mich nicht integrierenIch bin ausgeliefert und kann mich nicht wehrenwerde agressiv und werde wiederkehren

Popular video now: